mehr erfahren

Ihr Forschungs- und Servicepartner für die additive Fertigung von Metallbauteilen.

Zu unseren Kernkompetenzen gehören:

• Unterstützung bei der Einführung des additiven Fertigungsprozesses in Ihr Unternehmen

• Entwicklung Ihrer Bauteile für die additive Fertigung (Polymer/Metall)

• Optimierung und Fertigung Ihrer Bauteile

• Entwicklung neuer Bauteile auf der Basis Ihrer Anforderungen

• Portierung von fertigungstechnologiefremden Bauteilen für die additive Fertigung (DfAM)

• Unterstützung bei der Auslegung Ihrer Bauteile

• Fertigung von Metallbauteilen mittels additiver Fertigung

Neben diesen Aufgaben umfasst unser Angebot auch Schulungen und Trainings in den Bereichen:

• Additive Fertigung – Übersicht der Fertigungsprozesse

• Pulverbettverfahren – L-PBF/EB-PBF

• Bauteilauslegung für die additive Fertigung

• Optimierung von Bauteilen für die additive Fertigung

 

 

Benötigen Sie ein spezielles Training Ihrer Mitarbeiter in den Bereichen Werkstoffe, Design oder additiver Fertigungsprozess, können auch kundenspezifische und fachbezogene Trainings nach einem Infogespräch definiert werden.

 

Projekt: Investitionsoffensive Additive Manufacturing

Projekt Nr. 1.000.054.373

 

Dieses Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung kofinanziert.

Nähere Informationen zum EFRE-Förderprogramm können Sie unter www.efre.gv.at nachlesen.

 

Weiter zur Projektseite...

 

DISTech Disruptive Technologies GmbH, High-Tech-Park 24, A-8605 Kapfenberg, Tel.: +43(0)3862/33750-61, Fax: +43(0)3862/33750-50, Mail, office@distech-group.com

Ihr Ansprechpartner:

Dipl.-Ing. Dr.mont. Alexander Walzl

Head of Metal Additive Manufacturing

Tel.: +43 (0)3862 / 337 50-61

Mobil: +43 (0)664 / 885 250-26

Mail: alexander.walzl@distech-group.com